Who's online

Wir haben 37 Gäste online
Home Deutschland München

Junggesellinnenabschied in München

fotolia_7124130Die bayerische Landeshauptstadt München ist wohl eine der am besten geeigneten Städte in Deutschland um einen Junggesellinnenabschied zu feiern. Neben dem Oktoberfest gibt es noch viel mehr zu entdecken, denn in München ist Party das ganze Jahr angesagt. Egal, wie Sie Ihren Junggesellenabschied gestalten wollen, die Münchner Partyszene wird den JGA perfekt machen. Das Motto ist vollkommen egal, denn München hat einfach viel Auswahl.

Shopping am JGA

München bietet nicht nur eine hervorragende Partyszene, sondern auch eine unglaubliche Vielfalt an Geschäften, die förmlich zum Shoppen am JGA einladen. In München kann man es sich aussuchen, wo man hingehen will. Egal ob in der Altstadt oder in Schwabing, überall findet man Geschäfte, in denen das Shoppen Spaß macht.

!pure idea – das Styling & Fotostudio in München

!pure ideaSie wollen Ihre Braut mit einem Abschied voller Style und Glamour überraschen? !pure idea bietet Ihnen den perfekten Start in die Münchner Partynacht! Bei !pure idea erhalten Sie ein professionelles Make-up und Hair-Styling mit anschließendem Fotoshooting.

Hier geht’s zum Angebot von !pure idea

Tanzstudio B15 direkt am Münchner Hauptbahnhof

Studio B15Das Studio B15 bietet Ihnen Kurse in Gogo Dance, Lap Dance, Strip Dance, Bauchtanz und Burlesque. Überraschen Sie Ihre Braut mit einem Besuch im Tanzstudio B15. Egal, für welchen Kurs Sie sich entscheiden, jede Menge Spaß ist garantiert.

Zum Angebot von B15

Wellness am Junggesellinnenabschied

Oder wie wäre ein Wellnesstag am Junggesellinnenabschied? Dafür ist München auch bestens gerüstet. Egal ob man sich im Sinn 7 Wellness & Wear entspannt oder sich eine Massage bei Tiffanys Wellness Center gönnt, Verwöhnung pur steht auf dem Programm.

Restaurants und Bars für den JGA

Als Ausgangspunkt für den JGA lädt z.B. die Münchner Leopoldstraße ein. Dort befinden sich schon zahlreiche Restaurants, die für die passenden Grundlagen für die harte Partynacht sorgen werden. Rund um die U-Bahnstation in der Giselastraße gibt es mehrere Restaurants, die vom trendy Mexikaner bis hin zum traditionellen bayerischen Lokal reichen. Ein Abstecher an die Münchner Freiheit, die sich in der Freilitzstraße im Herzen von Schwabing befindet, ist sicherlich eine gute Idee, denn dort befinden sich viele Kneipen und Bars, in die man gerne mal vorbei schauen kann. Hier sind bestimmt auch viele Leute, die gerne bereitstehen um bei den mitgebrachten Spielen für die Junggesellin mit zuspielen. Nachdem Sie sich nach einem leckeren Essen für den Abend gestärkt haben, ist es an der Zeit, die ersten Bier- oder Cocktail Runden zu vergießen. Nachdem man genügend angeheitert ist, steht jetzt natürlich der Besuch im Tabledance an oder einfach doch nur ein Club, in dem es genug Platz gibt zum Tanzen. In München sind über das ganze städtische Gebiet mehrere kleinere und auch größere Clubs verteilt, die zum Tanzen und Feiern einladen. Wenn Sie nicht immer mit der U-Bahn oder S-Bahn durch das ganze Stadtgebiet fahren wollen, um von einer Diskothek in die nächste zu kommen, so finden Sie in der Nähe vom Ostbahnhof an der Grafinger Straße das größte Partygelände Europas, nämlich die Kultfabrik. Neben Bars und Kneipen gibt es hier auch Clubs und Diskotheken für jeden Musikgeschmack. In der Kultfabrik befindet sich auch das New York, der größte Tabledance Europas, der mit speziellen Angeboten für den Junggesellinnenabschied wirbt.

Übernachtungsmöglichkeiten

In der Landeshauptstadt von Bayern gibt es viele hervorragende Übernachtungsmöglichkeiten, doch heraus sticht natürlich das älteste Hotel von München, nämlich das Hotel Torbräu. Dieses Hotel liegt perfekt in München, nur 3 Minuten vom Zentrum entfernt und direkt neben dem Valentin Museum.