Who's online

Wir haben 70 Gäste online
Home DSDS

DSDS - Deutschland Sucht Die Superbraut

Casting:

Das Casting entspricht der Beziehung und der Heiratsantrag der Einladung zum Recall.

Recall:

Der Recall ist in diesem Fall der Junggesellinnenabschied.

1. Mottoshow:

Die 1. Mottoshow haz das Thema Hochzeit. Ganz klar, die Junggesellin muss bei ihrer Hochzeit auf der Bühne stehen.

Das Casting hat die Junggesellin erfolgreich gemeistert, denn ihr Schatzi hat sie für den Recall ausgewählt. Um auf die große Mottoshowbühne zu gelangen, muss sie sich beim Recall einer harten Jury stellen. Für ihren großen Traum, bei der 1. Mottoshow performen zu dürfen, ist die Junggesellin zu Allem bereit.

Die Aufgaben im Recall

Wo kann man sein musikalisches Talent am besten beweisen? Richtig - In einer Karaoke Bar. Ganz entscheidend ist die richtige Songauswahl!

  • Mit 17 hat man noch Träume
  • Marmor, Stein und Eisen bricht
  • Let's talk about Sex
  • Sexbomb ....

Die Liste möglicher Songs ist lang. Man nimmt am besten die Songs, zu denen man eine besondere Beziehung hat.

Man kann Rosen an die anwesenden Männer verteilen, die dann beim Auftritt der Junggesellin diese ihr geben oder ihr zu Füßen legen. Außerdem muss die Junggesellin einen Mann auffordern, der mit ihr einen Cha-Cha-Cha tanzt. Oder die zukünftige Braut muss auf „Nena - 99 Luftballons" den Text und die Melodie von „Tokio Hotel - Durch den Monsun" singen.

Sonstige Aufgaben für die Braut um die Jury von ihrem Können zu überzeugen:

  • Sie muss eine Boygroup finden, die für sie „Ti Amo" singt
  • Sie muss einer Polizeistreife ein Ständchen singen
  • Ein Mann muss für sie ein Ständchen singen
  • Gegen Bares singt die Junggesellin in der Fußgängerzone Passanten ein Ständchen

Für aufgeschlossene Junggesellinnen gibt es dann noch eine besondere Aufgabe. Beim Betreten einer Bar muss die zukünftige Braut folgendes Lied singen:

„Nur noch Sex mit einem Mann, einer der nicht immer kann; das ist alles was mir bleibt, wenn der Ring am Finger reibt. Hochzeit steht schon vor den Türen, nun werd ich mich noch mal blamieren, spendet etwas Geld für mich, ich danks euch sicherlich! Mein Mann, der ist nicht hier, so hebet alle euer Bier. Prostet mir zu voll Mitgefühl, weil ich für immer putzen will."

Wahlweise kann sich die Junggesellin mit einer Ukulele selber bekleiden.

Das Jury-Urteil

Die Jury hat entschieden: Die Junggesellin ist bei der 1. Mottoshow auf der Bühne. Ob sie auch Superbraut wird, entscheidet sich in gut 50 Jahren, bei der goldenen Hochzeit.

Die Kleidung einer Superbraut

  • Minnesängerin:

Man sieht, sie ist fest entschlossen, Superbraut zu werden.

  • T-Shirt:

Stimme alleine reicht nicht, um Superbraut zu werden. Das passende Outfit darf nicht fehlen!